Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

28.04.2019 – 07:03

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Kandel - PKW-Anhänger umgeworfen

Kandel (ots)

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, hat ein 47-jähriger aus dem Landkreis Emmendingen am Morgen des 27.04.2019 einen Verkehrsunfall verursacht. Der Fahrer wollte mit seinem Gespann aus PKW und 2,5t-Anhänger von Kandel aus kommend an der Anschlussstelle Kandel-Mitte auf die A65 in Fahrtrichtung Landau auffahren. Im Kurvenbereich kippte der Anhänger schließlich nach links um und musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Hierzu musste die Auffahrt kurzfristig voll gesperrt werden. Besonders ärgerlich für den Verursacher dürfte neben dem Verlust seines Anhängers die Tatsche sein, dass er einer anderen Person beim Umzug geholfen und deren komplettes Wohnungsinventar durch den Unfall ramponiert hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Wörth am Rhein

Telefon: 07271/9221-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell