Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

30.10.2019 – 13:19

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: _Niederländer nach Drogenschmuggel in Untersuchungshaft

POL-VIE: _Niederländer nach Drogenschmuggel in Untersuchungshaft
  • Bild-Infos
  • Download

Nettetal-Kaldenkirchen: (ots)

Bereits am 23.10.2019 wurde ein niederländischer Pkw-Fahrer wegen des Verdachts des Einfuhrschmuggels von Einsatzkräften der Autobahnpolizei im Bereich Kaldenkirchen vorläufig festgenommen. Dem zivilen Streifenteam fiel der Wagen auf, der aus den Niederlanden kam und auf der Autobahn 61 Richtung Koblenz fuhr. Zunächst versuchte der Fahrer, sich der Kontrolle der Polizisten durch Flucht zu entziehen. Die Einsatzkräfte konnten das Fahrzeug aber nach kurzer Verfolgung abseits der Autobahn anhalten. Im Fahrzeug: unter anderem 15 Kilogramm Marihuana sowie Amphetamine. Den Fahrer, ein 26 Jahre alter Niederländer, nahmen die Beamten vorläufig fest, die Drogen stellten sie sicher. Der 26-Jährige wurde einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Die Ermittlungen dauern an./wg (1292)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell