PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

06.12.2021 – 16:11

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Warstein - Autofahrer kracht gegen Schranke - Störungen im Bahn- und Autoverkehr

Warstein (ots)

Zu einer nicht unerheblichen Verkehrsstörung kam es nach einem Verkehrsunfall am Montag (6. Dezember 2021), gegen 12.46 Uhr, auf der B55/Paul-Gerhardt-Straße. Ein 37-jähriger Autofahrer aus Warstein befuhr zuvor die B55 von Warstein aus in Richtung Belecke. Aufgrund des Rotlichts an der Straßeneinmündung B55/Paul-Gerhardt-Straße hielt er mit seinem Fahrzeug an. Nachdem er bei Grün nicht losgefahren war, hupten einige Verkehrsteilnehmer, woraufhin er mit seinem Auto anfuhr, nach rechts gegen die Fußgängerschranken der Bahngleise an der Paul-Gerhardt-Straße fuhr und auf den Gleisen zum Stillstand kam. Die Schranken ragten nach der Kollision auf die Gleisanlage der WLE. Die Feuerwehr musste das Dach des Wagens abtrennen, um den Schwerverletzten zu bergen. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein durchgeführter Drogen- und Atemalkoholtest verlief bei dem 37-Jährigen negativ. Im Rahmen der Bergung und Unfallaufnahme musste die Paul-Gerhardt-Straße komplett und die B55 zeitweise einspurig gesperrt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Unfallschaden auf 40.000 Euro ein. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Warstein
Weitere Storys aus Warstein
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest