PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

29.07.2021 – 11:54

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Eickelborn: Nicht durchgeführter Drogenschnelltest führt zur Untersagung der Weiterfahrt

Lippstadt (ots)

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Rixbecker Straße zeigte ein 19-jähriger aus Lippstadt, in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, Anzeichen für einen Betäubungsmittelkonsum. Der junge Mann bestritt in der letzten Zeit Drogen konsumiert zu haben. Der letzte Konsum läge bereits sehr weit zurück. Trotz langer Wartezeit sah sich der Mann nicht in der Lage Urin für einen Drogenschnelltest abzugeben. Nun wird die Untersuchung der entnommenen Blutprobe Aufschluss darüber geben, ob der Mann zum Zeitpunkt der Verkehrskontrolle fahrtüchtig war. Die Weiterfahrt wurde untersagt. (fx)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Lippstadt
Weitere Storys aus Lippstadt
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest