PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

09.05.2021 – 08:54

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest

Kreis Soest (ots)

Werl - Automaten am Waschpark aufgebrochen - Bargeld gestohlen

Unbekannte haben in der Zeit von Donnerstag auf Freitag (06.05. - 07.05.2021), zwischen 19.00 und 10.00 Uhr die Tür zum Technikraum einer SB - Waschanlage an der Hammer Straße aufgebrochen. Den darin befindlichen Einzahlautomaten öffneten die Täter ebenfalls gewaltsam und entwendeten dass darin befindliche Bargeld. Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Werl unter der Rufnummer 02922 91000. (Rö)

Werl - Verkehrsunfall - Radfahrer bei Zusammenstoß verletzt

Ein verletzter Radfahrer ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Freitag, den 07.05.2021 an der Kreuzung Budberger Straße und Prozessionsweg. Der 51-jährige PKW Fahrer fuhr um 15.25 Uhr mit seinem Mercedes auf dem Prozessionsweg und wollte an der Kreuzung auf die Budberger Straße einbiegen. Dabei übersah er den 30-jährigen Radfahrer, der auf dieser Straße in Richtung Büderich unterwegs war. Bei dem Sturz verletzte sich der Radler und wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. (Rö)

Soest - Diebstahl in Geschäft - Geldkassette gestohlen

Ein bisher unbekannter Täter hat am Freitagabend (07.05.2021), gegen 18.30 Uhr eine Geldkassette aus einem Geschäft am Bahnhof gestohlen. Der Mann kaufte zunächst Gegenstände in dem Geschäft, die er auch bezahlte. Im Anschluss daran hielt er sich mehrere Minuten hinter dem Kassenbereich des Ladens auf. In einem unbeobachteten Moment begab er sich zu einer nicht besetzten Kasse und machte sich an dieser zu schaffen. Anschließend verließ er mit einem rechteckigen Gegenstand das Ladenlokal. Als eine Angestellte die Kasse besetzte, entdeckte sie das Fehlen der Geldkassette. Der Mann wird als etwa 20 - 30 Jahre alt beschrieben. Er hatte nur an den Seiten kurze, blonde Haare, ansonsten war er kahlköpfig. Bekleidet war er mit einer Jeansjacke, einem roten Kaputzenpulli, einer hellblauen Jeans, schwarzen Turnschuhen mit weißer Sohle und einem dunklen Mundschutz. Außerdem hatte er einen blauen Rucksack dabei. Er befand sich in Begleitung einer Frau, die eine pinkfarbene Hose, einen grauen Pullover, eine weiße Mütze und einen neongelben Mundschutz anhatte. Wer kann sachdienliche Hinweise zu dem Fall machen? Hinweise bitte an die Polizei in Soest unter 02921 91000. (Rö)

Werl - Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich - 3 verletzte Personen

Drei verletzte Personen sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitag, den 07.05.2021. Gegen 21.45 Uhr befuhr der 20-jährige Wickeder mit seinen Ford die Wickeder Straße in Richtung Wickede. An der Kreuzung zur L 969 missachtete er die rot zeigende Ampel und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug des 61-jährigen Werlers, der in Richtung Unna unterwegs war. Beide Fahrer und der 17-jährige Beifahrer des 20-jährigen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Kreuzung gesperrt. (Rö)

Soest - Verkehrsunfall - Kradfahrer gestürzt

Leicht verletzt worden ist ein 23-jähriger Kradfahrer bei einem Unfall am Freitag, den 07.05.2021. Er fuhr gegen 20.30 Uhr mit seinem Motorrad auf dem Ulricher Tor in Richtung Brunowall. Ein 26-jähriger Soester fuhr gleichzeitig mit seinem PKW auf dem Hiddingser Weg und hielt an der Einmündung Ulricher Tor zunächst an. Anschließend fuhr er in den Einmündungsbereich ein und es kam zu einer Berührung der beiden. Der Kradfahrer stürzte und wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (Rö)

Werl - Streit zwischen mehreren Personen - Junger Mann mit Messer verletzt

Am Samstagnachmittag, den 08.05.2021 sind gegen 15.00 Uhr drei Personen auf der Scheidinger Straße in Streit geraten. Zwei junge Frauen (18 und 16 Jahre) hatten mit einem dort wohnenden 24-jährigen Mann Meinungsverschiedenheiten über einen Parkplatz. Im Verlauf des Streites trat der Mann der einen Frau vor das Schienbein und schlug der anderen ins Gesicht. Der ebenfalls dort wohnende 19-jährige Bruder der Geschlagenen kam seiner Schwester zu Hilfe und wurde bei der Schlägerei durch den 24-jährigen mit einem Messer leicht am Arm verletzt. Die beiden Geschwister mussten anschließend im Krankenhaus behandelt werden, konnten dieses aber wieder verlassen. Der verdächtige Mann wurde zunächst in Gewahrsam genommen, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft im Anschluss wieder entlassen. (Rö)

Soest - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - Mit E-Roller gestürzt

Am frühen Sonntagmorgen (09.05.2021) ist die Polizei gegen 00.45 Uhr zum Bergenring gerufen worden. Zeugen hatten einen 36-jährigen Mann schlafend auf dem Gehweg gefunden. Unter ihm lag ein eingeschalteter E-Roller. Weil der Mann alkoholisiert war, gestaltete sich die Kommunikation schwierig. Da er aber frische Gesichtsverletzungen aufwies, besteht die Vermutung, dass er mit dem Fahrzeug gestürzt ist. Zur Behandlung der Verletzungen und Entnahme einer Blutprobe wurde er ins Krankenhaus gebracht, dass er im Anschluss wieder verlassen konnte. (Rö)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Kreis Soest
Weitere Storys aus Kreis Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest