Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

21.11.2019 – 08:24

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Erneut in die Zelle

Lippstadt (ots)

Am Mittwoch, um 17:50 Uhr, wurde die Polizei zum Bahnhof in Lippstadt gerufen. Hier sollten sich zwei Männer geprügelt haben. Vor einem Wettbüro wurde ein 21-jähriger in Lippstadt lebender Mann noch angetroffen. Er wies leichte Verletzungen von der körperlichen Auseinandersetzung auf. Bei einer ersten Befragung gab er an, ohne Grund von dem anderen Mann geschlagen worden zu sein. Der Täter sei danach zu Fuß geflüchtet. Kurz darauf erschien der "Täter" wieder vor Ort. Es handelte sich um den 27-jährigen, in Lippstadt lebenden Mann, der bereits am Tag zuvor am Bahnhof festgenommen wurde. Er hatte bereits die Nacht zum Mittwoch im Polizeigewahrsam verbracht. Der Tatverdächtige stand wieder unter Drogeneinfluss. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten erneut in Gewahrsam genommen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest