Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

07.11.2019 – 16:01

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Uhingen - Unfall nach Spurwechsel
Den Fahrer eines blauen Dacia sucht die Polizei nach einem Unfall am Donnerstagmorgen in Uhingen.

Ulm (ots)

Kurz vor 8 Uhr fuhren laut Polizeiangaben ein Dacia, ein VW und ein Alfa Romeo aus Richtung Albershausen auf die B10 in Richtung Ulm. Der Fahrer des Alfa Romeo und der 31-jährige VW-Fahrer wechselten auf die linke Spur vor einen Mercedes. Plötzlich habe auch der Dacia vor den Alfa Romeo auf die linke Spur gewechselt. Dessen Fahrer musste eine Gefahrenbremsung machen, um nicht mit dem Dacia zu kollidieren. Auch der VW-Fahrer und der Mercedes-Fahrer bremsten stark. Dennoch fuhr der 45-jährige Mercedes-Fahrer auf den VW auf. Während sie sofort auf den Standstreifen fuhren, fuhr der Dacia weiter. Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem unbekannten Fahrer aufgenommen. Sie bittet unter der Telefon-Nr. 07161/93810 um Zeugenhinweise. Der Unbekannte soll mit einem hellblauen Dacia Sandero Stepway unterwegs gewesen sein. An den beschädigten Autos beträgt der Schaden rund 10.000 Euro. Der Mercedes musste abgeschleppt werden.

Tipp der Polizei:

"Ein Fahrstreifen darf nur gewechselt werden, wenn eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist", sagt die Straßenverkehrsordnung. Wichtig ist vor allem der "Schulterblick", um andere rechtzeitig zu sehen. Wichtig ist aber auch, den Wechsel rechtzeitig mit dem Blinker anzukündigen. Damit alle sicher ankommen.

+++++2090757

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell