Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

27.12.2018 – 08:01

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Erwitte - Eine Spur der Verwüstung hinterlassen

Erwitte (ots)

Donnerstagmorgen gegen 01:30 Uhr randalierte, nach ersten Zeugenangaben, ein alkoholisierter Jugendlicher aus Erwitte im Innenstadtbereich. Vor dem Krankenhaus wurde eine Lichterkette herausgerissen und ein Bauzaun umgeworfen. An einem Restaurant in der Straße Hellweg soll er eine Scheibe mittels einer Flasche eingeworfen haben. Im weiteren Verlauf wurde der Außenspiegel eines Autos angebrochen, ein Weiterer abgebrochen. Vor einem Mehrfamilienhaus in der gleichen Straße lagen diverse zerbrochene Blumenkübel samt Bepflanzung auf der Straße. Der Jugendliche selber streitet die Tatvorwürfe ab. Weitere Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Lippstadt unter der Rufnummer 02941-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest