Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Warstein - Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet

Warstein (ots) - Gegen 17:20 Uhr beobachten Zeugen am Donnerstag auf der Hauptstraße einen Autofahrer beim Einparken auf dem Gehweg. Dabei touchierte der Fahrer ein Verkehrszeichen so massiv, dass es umknickte. Der Fahrer stieg aus dem Fahrzeug, sah sich den Schaden am PKW an, und versuchte das Verkehrszeichen erfolglos wieder aufzurichten. Anschließend setzte er sich in seinen PKW und fuhr davon. Da sich die Zeugen das Kennzeichen und die Personen eingeprägt hatten, konnte der Verursacher, ein 83-jähriger Mann aus Warstein, schnell ermittelt werden. Eine Anzeige wegen Unfallflucht wurde eingeleitet. Der Sachschaden betrug etwa 4000 Euro. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: