Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

12.04.2018 – 14:17

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Ense-Bremen - In den Gegenverkehr geraten

Ense (ots)

Am Mittwoch gegen 17:00 Uhr fuhr ein 81-jähriger Mann aus Ense mit seinem PKW auf der Straße Zur Waterlappe in Richtung Hauptstraße. Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve kam er nach links zur Fahrbahnmitte hin ab, und kollidierte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines Ehepaares aus Ense. Glücklicherweise blieb es beim Sachschaden in Höhe von zirka 4500 Euro. Allerdings stellten die Beamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft des 81-jährigen Unfallverursachers fest. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobe genommen und der Führerschein sichergestellt. Eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss wurde gefertigt. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung