PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

13.08.2021 – 14:52

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Olpe (ots)

Am 11. August ist gegen 17.40 Uhr ein Kradfahrer auf der Wache in Olpe erschienen und erstatte eine Anzeige wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Er gab an, dass er mit seinem Motorrad die Martinstraße in Fahrtrichtung Kortemickestraße befuhr. Vor dem Kreisverkehr (Martinstraße/Günsestraße) musste er verkehrsbedingt anhalten. Neben ihm stand zeitgleich ein Radfahrer, den er kurz zuvor überholt hatte. Während beide Fahrer warteten, griff der Radfahrer an das Lenkrad und betätigte abwechselnd den Gas- und den Bremshebel des Motorrads. Daraufhin zog der Geschädigte den Schlüssel ab und forderte ihn auf, das Lenkrad loszulassen. Nachdem beide anschließend nebeneinander in Richtung Günsestraße fuhren, beabsichtigte der Radfahrer nach links, in die Straße "An der Eichhardt" abzubiegen. Bevor er dies tat, stieg er ab, kam dem Motorradfahrer körperlich sehr nah und beschuldigt ihn, dass dieser zu nah an ihm vorbeigefahren sei. Er würde sich das Kennzeichen merken.

Die Polizei sucht zur Klärung des Sachverhaltes Zeugen, die den Radfahrer namentlich benennen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02761-9269-4100 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Olpe
Weitere Storys aus Olpe