Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

10.09.2020 – 15:17

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: 41-Jähriger mit Schusswaffe festgenommen

Olpe (ots)

Am Donnerstag gegen 10.15 Uhr erhielt die Leitstelle den Anruf eines Zeugen: Dieser hatte einen Unbekannten, der sich bereits einige Zeit auf dem Gelände einer Tankstelle in der Bruchstraße in Olpe aufhielt, angesprochen und ihn gefragt, ob er Hilfe benötigte. Der Fremde lehnte diese ab, dabei entdeckte der Zeuge neben dem Mann auf dem Boden eine Schusswaffe. Der Zeuge ließ sich nichts anmerken, ging zurück in das Tankstellengebäude und alarmierte von da aus die Polizei. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzörtlichkeit ab, nahmen den Tatverdächtigen in Gewahrsam und stellten die Waffe sicher. Es kam zu keiner konkreten Bedrohungssituation, der 41-Jährige konnte jedoch keine waffenrechtliche Erlaubnis für die "scharfe" Schusswaffe vorweisen, so dass eine entsprechende Strafanzeige folgt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befand sich der 41-Jährige offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand. Er wurde in Kooperation mit dem örtlichen Ordnungsamt in ein nahegelegene Krankenhauses gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell