Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

10.02.2020 – 11:15

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Siegen sowie der Kreispolizeibehörde Olpe
Weitere Festnahme nach sexuellem Missbrauch in Kirchhundem

Kirchhundem (ots)

Wie bereits berichtet, erhielt die Polizei am 26.01.2020 einen Hinweis auf einen sexuellen Missbrauch innerhalb einer Familie in Kirchhundem. Der Tatverdächtige wurde dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft angeordnet hat.

Durch die nachfolgenden Ermittlungen der Polizei ist ein weiterer Verdachtsfall bekannt geworden; dies führte zu der Festnahme eines 29-Jährigen aus dem Bekanntenkreis. Gegen den Tatverdächtigen ist ebenfalls Untersuchungshaft angeordnet worden.

Mit Hinweis auf die andauernden Ermittlungen in den beiden Verdachtsfällen sowie aus Opferschutzgründen werden zurzeit keine weiteren Auskünfte erteilt.

Patrick Baron von Grotthuss	
Staatsanwaltschaft Siegen		

Michael Klein
Pressesprecher 

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell