Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

12.04.2019 – 12:09

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Hecke brennt: 11-Jähriger gesteht "Zündelei"

Lennestadt (ots)

Gestern Nachmittag gegen 15.10 Uhr hat eine Wiese sowie eine Hecke in der Lehmbergstraße in Grevenbrück gebrannt. Bei der Anfahrt nahmen die Polizeibeamten bereits eine starke Rauchentwicklung ab der Kölner Straße wahr. Vor Ort stellten sie fest, dass die Hecke auf rund 20 bis 25 Metern lichterloh brannte. Durch die kurz darauf eintreffende Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Noch während der Löscharbeiten stellte sich heraus, dass ein 11-jähriger Anwohner nach eigenen Angaben "nur ein kleines Feuer" machen wollte. Er zündete ein paar trockene Blätter mit einem Feuerzeug an und legte diese unter die Hecke. Bei dem Brand sind mehrere Heckeneinfriedungen sowie eine Wiese verbrannt. Es wurden aber keine Personen verletzt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe