Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Pirmasens mehr verpassen.

06.04.2019 – 11:14

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Zweibrücken - Bei Fahrzeugkontrolle Betäubungsmittel bei Beifahrer gefunden

Zweibrücken (ots)

Am 05.04.2019, gegen 17 Uhr, wurde in Zweibrücken, im Oberen Hornbachstaden, ein Opel Vectra mit ZW-Kennzeichen und seine Insassen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte festgestellt werden, dass am Fahrzeug selbst alle vier Reifen komplett abgefahren waren. Bei dem 34-jährigen Beifahrer aus Zweibrücken konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Die durchgeführten Tests bestätigten den ersten Verdacht. Im weiteren Verlauf konnten bei dem Beifahrer auch geringe Mengen Marihuana aufgefunden werden. Die Drogen wurden sichergestellt, die Fahrt mit dem verkehrsunsicheren Fahrzeug wurde untersagt. Der 30-jährige Fahrzeugführer aus Zweibrücken muss mit einer empfindlichen Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der abgefahrenen Reifen rechnen. Gegen den Beifahrer wurde ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Telefonnummer 06332/9760
pizweibruecken@polizei.rlp.de
oder
Polizeidirektion Pirmasens
Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens