Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

22.10.2019 – 08:33

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Verkehrsstörungen im Zusammenhang mit Traktor-Korso

Rhein-Kreis Neuss (ots)

Derzeit kommt es in einigen Teilen des Rhein-Kreises Neuss zu zum Teil erheblichen Verkehrsstörungen durch landwirtschaftliche Fahrzeuge, die sich auf dem Weg zu einer Protestaktion in Bonn befinden. Betroffen sind derzeit insbesondere die Bundesstraße 59 zwischen Sinsteden und Rommerskirchen, der Grevenbroicher Ortsteil Hemmerden im Bereich des dortigen Bahnübergangs sowie die Landstraße 361 im Bereich Korschenbroich.

Auch in anderen Kommunen des Rhein-Kreises Neuss muss mit langsam fahrenden Traktoren gerechnet werden, die sich auf dem Weg nach Bonn befinden.

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, besonders vorsichtig und umsichtig zu fahren und mit Sperrungen und Behinderungen zum Beispiel an Kreuzungen zu rechnen, wenn dort Traktoren als geschlossener Konvoi kreuzen. Die Polizei ist mit eigens eingesetzten Kräften unterwegs, um die Situation zu bewerten und notwendige verkehrsregelnde Maßnahmen zu treffen.

Es handelt sich bei den hiesigen Traktoren, um Landwirte, die beabsichtigen, sich einem großen Konvoi nach Bonn anzuschließen. Über diesen großen Zug von Fahrzeugen berichtet das Polizeipräsidium Münster unter anderem mit Pressemitteilung vom 21.10.2019, 18:21 Uhr (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4410293) und auf seinen Social Media Kanälen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell