Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

31.05.2020 – 04:12

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit Todesfolge
57jähriger Kradfahrer stirbt nach Kollision mit PKW

Straelen (ots)

Am Samstag, 30.05.2020 um 12:10 Uhr kommt es in Straelen an der Kreuzung Arcener Str. (L480) / Maasstraße (L2) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Beim Linksabbiegen kollidiert ein 57jähriger Motorradfahrer aus Mönchengladbach mit dem entgegenkommenden PKW eines 22jährigen PKW-Fahrers aus Issum. Der Motorradfahrer wird schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus verbracht. Hier erliegt er kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Sachverständiger hinzugezogen, zur Unfallaufnahme wurde eine Drohne eingesetzt. Die Betreuung von Angehörigen übernimmt der polizeiliche Opferschutz. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle gesperrt, der Verkehr wurde durch Polizeibeamte umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve