Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

04.04.2020 – 09:14

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Kevelaer (ots)

Am Samstag, den 04.04.2020, gegen 02:00 Uhr befuhr ein 18jähriger PKW-Führer aus Geldern mit seinem grauen Ford die Klever Straße (B 9)in Kevelaer aus Richtung Geldern kommend mit Fahrtrichtung Weeze. Zwischen der Lindenstraße und der Weezer Straße kam er mit seinem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Fahrer aus dem Fahrzeug befreit hatten, wurde er schwer verletzt mit dem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Die B 9 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve