Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

26.09.2019 – 15:24

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kevelaer - Lkw-Fahrer gab Fersengeld

Kevelaer (ots)

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, hat sich am frühen Donnerstagmorgen ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle im Ortsteil Wetten entfernt. Der 26-jährige Fahrer einer roten Sattelzugmaschine war gegen 07.35 Uhr auf der Kapellener Straße in Richtung Wetten unterwegs, als ihm der später Flüchtige mit seinem Lkw entgegenkam und den linken Außenspiegel seiner Zugmaschine beschädigte. Die Polizei Goch, Telefon 02823-1080, hat Teile des Außenspiegels des Verursachers am Unfallort gefunden und sichergestellt und sucht nun weitere Zeugen. (SI)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve