Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

28.05.2019 – 11:46

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: 18 Jährige bei Unfall leicht verletzt

POL-HX: 18 Jährige bei Unfall leicht verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

37688 Beverungen (ots)

Eine 18-jährige Frau aus Beverungen ist am heutigen Dienstag, 28.05.2019, gegen 07:35 Uhr, bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Die junge Frau befuhr zur Unfallzeit mit ihrem Renault die L837 aus Richtung Drenke kommend in Richtung L890, um anschließend nach links auf die L890, in Richtung Roggenthal, aufzufahren. Zeitgleich befuhr ein 43 jähriger Mann aus Brakel mit seinem BMW die L890, aus Richtung Roggenthal kommend, in Richtung Tietelsen. Im Einmündungsbereich, dem sog. "Drenker Kreuz" kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Fahrerin aus Beverungen erlitt leichte Verletzungen. Der Fahrer aus Brakel blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden und sie mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr unterstützte die Bergungs- und Verkehrsmaßnahmen vor Ort. Der Kreuzungsbereich wurde zeitweise für den Fahrzeugverkehr gesperrt./he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter