Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Kradfahrer schwer verletzt Sa., 16.06.2018

37696 Marienmünster (ots) - Gegen 11.05 Uhr befuhr eine Gruppe Kradfahrer in Marienmünster die K 67 von Hohehaus nach Löwendorf. In einer Linkskurve kam der letzte Fahrer der Gruppe mit seinem Krad aus nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr über den Grünstreifen in den Straßengraben, wo das Krad auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Der 56-jährige Kradfahrer aus Cuxhaven wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Das Krad wurde abgeschleppt; es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- EUR.

/Ko.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: