Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

04.03.2019 – 11:50

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Taxifahrer bestohlen (AR)

Arnsberg (ots)

Bei einer Fahrt von Hüsten nach Arnsberg wurde einem Taxifahrer am Sonntag sein Mobiltelefon entwendet. Um 05.10 Uhr nahm der Fahrer drei Fahrgäste vor einer Diskothek an der Marktstraße auf. Als Fahrziel wurde der "Alte Markt" in Arnsberg angegeben. Bereits an der Jägersbrücke stiegen die drei jungen Männer aus dem Taxi. Nachdem die Fahrt ordnungsgemäß bezahlt wurde bemerkte der Mann den Diebstahl seines Handys. Vermutlich hatte dieses der Beifahrer unbemerkt entwendet. Als der Fahrer zur Brücke zurückkehrte, waren noch zwei Männer da. Die Männer gaben an, den flüchtigen Beifahrer nicht zu kennen. Der Fahrer begab sich daraufhin zur Polizeiwache und erstatte Strafanzeige. Beschreibung des Beifahrers: südländisches Aussehen, etwa 25 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, schlanke Statur, schwarzes volles Haar, an den Seiten kurz geschnitten, Oberlippenbart, schwarzer Mantel Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis