PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

30.07.2021 – 10:38

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Renault-Fahrer kommt von der Straße ab- Zwei Insassen leicht verletzt

POL-HF: Renault-Fahrer kommt von der Straße ab- Zwei Insassen leicht verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Enger (ots)

(sls) In der Nacht zu Donnerstag (29.7.) kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Westerenger Straße bei dem zwei Insassen verletzt wurden. Gegen 02.15 Uhr war ein 21-Jähriger aus Enger mit seinem RenaultTwingo in Richtung Wertherstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache auf nasser Fahrbahn nach links von der Straße ab und rutschte in den dortigen Graben. Im Zuge des Verkehrsunfalles verletzten sich der Fahrer im Handbereich und auch sein 14-jähriger Beifahrer am Fuß. Beide Verletzten begeben sich zur Untersuchung selbständig in ärztliche Behandlung. Der Renault wurde dabei so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Er wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Der Schaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell