PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

06.05.2021 – 10:13

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Radfahrer erleidet schwere Verletzungen - Zusammenprall mit Pkw

POL-HF: Radfahrer erleidet schwere Verletzungen - Zusammenprall mit Pkw
  • Bild-Infos
  • Download

Herford (ots)

(jd) Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde, kam es gestern (5.5.) gegen 19.15 Uhr in Herford. Ein 28-jähriger Mann aus Bad Salzuflen fuhr mit seinem Audi auf der Hansastraße in Richtung Goebenstraße. An der dortigen Kreuzung hielt er zunächst an der für ihn Rotlicht zeigenden Ampel an. Als die Ampel auf Grünlicht wechselte, beschleunigte er seinen Audi, um nach links in Richtung Bahnhof abzubiegen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 42-jähriger Herforder mit seinem Fahrrad in entgegengesetzter Richtung in die Kreuzung ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrradfahrer und dem Auto. Infolge des Zusammenstoßes schleuderte der Mann zunächst gegen die Windschutzschreibe des Audis und dann auf die Fahrbahn. Die Besatzung eines sofort herbeigerufenen Rettungswagens und ein Notarzt kümmerten sich um die schweren Verletzungen des Herforders, der dann in ein Krankenhaus gebracht wurde. Auch der unter Schock stehende Fahrer des Audis wurde durch die Rettungssanitäter betreut. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Goebenstraße in Fahrtrichtung Bahnhof komplett gesperrt. Der Sachschaden beträgt rund 1300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Herford
Weitere Storys aus Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford