PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

22.01.2021 – 23:02

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Nachtrag zum Polizeibericht Nr. 22 vom 22.01.2021

Kreispolizeibehörde Heinsberg (ots)

Gangelt - B56n Lkw kippt um und verursacht Verkehrsstörung

Am Freitag, 22.01.2021, um 13:44 Uhr befuhr ein polnischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die B56n aus Richtung A 46 kommend in Richtung Niederlande. Kurz hinter der Abfahrt Birgden geriet er mit dem LKW zunächst aus ungeklärter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im weiteren Verlauf schwenkte der Lkw dann nach links, stellte sich quer zur Fahrbahn und stürzte auf die Seite. Für den Fahrer verlief der Unfall glimpflich, er blieb unverletzt. Der Lkw versperrte allerdings sämtliche Fahrspuren, so dass während der Bergungsmaßnahmen Verkehrsableitungen erforderlich wurden, die in den umliegenden Ortschaften zu einem spürbar erhöhten Verkehrsaufkommen führten. Erst gegen 22:45 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die B56n konnte für den Verkehr wieder frei gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg