PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

09.09.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Zwei Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Wegberg-WildenrathWegberg-Wildenrath (ots)

Am Sonntag, 8. September, gegen 20.55 Uhr, wurden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall auf dem Zubringer der Kreisstraße 23 zur Bundesstraße 221 leicht verletzt. Der Fahrer eines Pkw BMW fuhr nach ersten Erkenntnissen auf der Bundesstraße 221 aus Richtung Arsbeck in Richtung Wassenberg. Am Zubringer zur Kreisstraße 23 verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nachfolgend stieß er gegen ein Verkehrszeichen sowie gegen einen Ampelmast. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam in der Böschung rechtsseitig der Fahrbahn zum Stillstand. Der Mann, ein 34-jähriger Wegberger, sowie sein 14-jähriger Beifahrer, wurden leicht verletzt. Beide Personen wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Verkehrszeichen, dem Ampelmast sowie im Grünstreifen entstanden Sachschäden. Der Pkw BMW musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr von auslaufenden Betriebsstoffen gereinigt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg