Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

08.03.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Wegberg (ots)

Ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Wegberg befuhr am 8. März (Freitag) gegen 0.45 Uhr mit seinem Motorrad der Marke BMW die Bahnhofstraße aus Richtung der Straße Im Ländchen kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. Aus bislang nicht geklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte zu Boden. Er rutschte mit seinem Zweirad zirka 50 Meter über die Fahrbahn und blieb am Kreisverkehr zur Straße Am Bahnhof liegen. Trotz seiner Verletzungen begab er sich dann zu seiner Wohnanschrift und verständigte von dort aus den Rettungsdienst. Dieser brachte ihn mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, wo er aufgrund seiner Verletzungen stationär verblieb. Da der Verdacht besteht, dass er zum Zeitpunkt des Unfalls unter der Einwirkung von Alkohol oder Drogen gestanden haben könnte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Zudem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Beamten fertigten eine Anzeige gegen ihn.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg