Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

29.04.2020 – 15:05

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Kind verletzt nach Unfall auf Alleestaße

Hamm-Mitte (ots)

Ein 8-jähriges Mädchen erlitt am Mittwoch, 29. April, einen Schock nachdem zwei Autos, ein VW und ein Suzuki, im Kreuzungsbereich Alleestraße/ Richard-Wagner-Straße gegen 7.50 Uhr kollidiert waren. Das leicht verletzte Kind saß als Mitfahrerin ihrer 32-jährigen Mutter in dem Suzuki und wurde ins Krankenhaus gebracht. Das konnte sie später wieder verlassen. Die 34-jährige VW-Fahrerin blieb unverletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt. Grund für den Unfall war nach ersten Erkenntnissen die Missachtung einer roten Ampel. (lt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm