Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

29.01.2020 – 15:28

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Tierquälerei an mehreren Tauben

Hamm-Heessen (ots)

Nach dem Fund von zehn toten Tauben am Montag, 27. Januar, ermittelt die Polizei Hamm wegen des Verdachts der Tierquälerei. Ein Anwohner entdeckte gegen 9 Uhr in der Bauernschaft Westhusen am Niederwerrieser Weg einen Papiersack, in der die verendeten Tiere offensichtlich "entsorgt" wurden. Eine elfte Taube lebte noch und wurde zu einem Tierarzt gebracht. Allen Tauben wurde -vermutlich im lebendigen Zustand- von einem Unbekannten das beringte Bein abgerissen bzw. abgeschnitten, so dass eine Herkunftsermittlung nicht mehr möglich ist. Die Polizei Hamm nimmt Hinweise zu dem letzten Besitzer/Züchter und zu verdächtigen Personen in Fundortnähe unter 02381 916-0 entgegen.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm