Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

06.12.2019 – 13:28

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Schwerer Verkehrsunfall auf der Ostwennemarstraße

Hamm-Uentrop (ots)

Ein 16-jähriger Rollerfahrer wurde am Freitag, 6. Dezember 2019, 6.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Ostwennemarstraße schwer verletzt. Eine 49-jährige Frau aus Hamm beabsichtigte mit ihrem Fiat von der Bimbergsheide nach links in die Ostwennemarstraße in Richtung Soester Straße abzubiegen. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr der 16-jährige Rollerfahrer die Ostwennemarstraße in Richtung Kirchweg. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11500 Euro. Die Ostwennemarstraße blieb für etwa drei Stunden gesperrt.(je)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm