Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

27.04.2019 – 14:14

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Sehr hoher Sachschaden bei LKW-Unfall

Hamm-Heessen (ots)

Leicht verletzt wurde ein 40-jähriger Fahrer einer Sattelzugmaschine bei einem Verkehrsunfall auf der Heessener Straße am Samstag, 27. April. Gegen 6.35 Uhr befuhr der 40-Jährige mit Sattelzug und Auflieger die Heessener Straße in westlicher Richtung und kam in der Nähe der Einmündung An der Mattenbecke von der Fahrbahn nach links ab. Der Sattelzug touchierte mit der Fahrzeugfront einen Baum, zerstörte einen Zaun und beschädigte Geh- und Radweg. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Führerhaus befreien. Er wurde mit einem Krankenwagen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht, wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Sein Führerschein wurde durch die Polizei sichergestellt. Der Sattelzug und der Auflieger wurde durch eine Spezialfirma geborgen. Die Bergung dauerte bis 14 Uhr. Der Verkehr wurde zeitweilig an der Unfallstelle vorbeigeleitet, bei der Bergung kam es zu einer Vollsperrung. Der Verkehr in Richtung Osten ist noch immer nicht freigegeben, da dort Aufräumarbeiten stattfinden. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 250000 Euro. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm