Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

18.02.2019 – 08:02

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Versuchter Einbruch in einen Imbiss

Hamm Bockum-Hövel (ots)

Zwei Unbekannte versuchten am Samstag, 16. Februar, gegen 6.40 Uhr, in einen Imbiss am Bockumer Weg, unweit vom Landwehrweg einzubrechen. Eine Zeugin beobachtete zwei Tatverdächtige, die Steine gegen die Eingangstür warfen. Einer der Flüchtigen hat schwarze Haare und trug eine braune Jacke, eine Jeanshose und helle Schuhe. Der zweite Täter trug eine schwarze Jacke, eine dunkle Hose, eine blaue Kapuze und weiße Schuhe.Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung