Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Vorfahrt missachtet - Führerschein weg

VU Am Stockbrunnen 17052018

Bergisch Gladbach (ots) - Eine 55-jährige Toyota-Fahrerin musste am Donnerstagnachmittag (17.05.) ihren Führerschein nach einem Unfall abgeben.

Die Bergisch Gladbacherin bog um 16.00 Uhr von der Overather Straße nach rechts auf den Stockbrunnen ab. Gleichzeitig fuhr eine 28-jährige Rösratherin mit ihrem VW auf der vorfahrtsberechtigten Straße Am Stockbrunnen in Richtung Moitzfeld, als der Toyota unvermittelt in die Beifahrerseite krachte. Bei dem Unfall sind beides Autos erheblich beschädigt worden - der Gesamtschaden wird auf knapp 10.000 Euro geschätzt. Der Toyota musste abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme fiel deutlicher Alkoholgeruch bei der 55-Jährigen auf. Der Vortest bestätigte den Verdacht - sie pustete über 2 Promille. Es folgte die Blutprobe. Mit der Führerscheinsicherstellung war die Toyota-Fahrerin nicht einverstanden. Daraufhin wurde dieser beschlagnahmt. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: