Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

29.04.2019 – 11:23

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 290419-412: Kein Erfolg für Betrüger

Gummersbach (ots)

Unter dem Deckmantel der Polizei waren Betrüger am Sonntagabend in Gummersbach auf Beute aus - mit dem Trick eines falschen Polizeibeamten kamen sie aber nicht zum Zuge. Zwischen 21.15 und 23.15 Uhr rief ein Mann im mittleren Alters bei sieben Seniorinnen und Senioren im Alter zwischen 66 und 90 Jahren an. Er gab vor von der Kriminalpolizei zu sein und mahnte die anvisierten Opfer zur Vorsicht, da es in der Nachbarschaft aktuell zu Einbrüchen gekommen sei. Die Angerufenen ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken und beendeten das Gespräch spätestens, als der Mann nach Wertsachen im Haus fragte. Beim Trick des falschen Polizeibeamten versuchen die Betrüger Angst vor einem angeblich kurz bevorstehenden Einbruch zu erzeugen und bieten dann an, Geld oder Wertsachen zum Schutz in sichere Verwahrung zu nehmen. Gehen die Opfer darauf ein, werden die Sachen von einem angeblichen Kriminalbeamten abgeholt und sind verloren. Wenn ihr Gegenüber Sie nach Geld oder Wertsachen ausfragt, können Sie sicher sein, dass am anderen Ende der Leitung kein Polizeibeamter sondern ein Betrüger sitzt. Sollten Sie einen derartigen Anruf erhalten, legen Sie am besten auf und verständigen die Polizei unter der Notrufnummer 110.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis