Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

19.02.2019 – 10:39

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 190219-169: Raub auf Radweg in Bergneustadt

Bergneustadt (ots)

Ein 20-jähriger Bergneustädter ist am Sonntagabend (17. Februar) auf dem Fahrradweg zwischen Wiedenest und Bergneustadt von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Der 20-Jährige ging nach eigenen Angaben um 23:30 Uhr von einer Tankstelle in Bergneustadt auf dem Fahrradweg in Richtung Bergneustadt-Innenstadt. Dort sprachen ihn zwei Unbekannte an und fragten zunächst nach einer Zigarette. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei einer den 20-Jährigen in den "Schwitzkasten" nahm und der andere ihn mit einem Taschenmesser bedrohte. Sie griffen in seine Tasche und stahlen sein Bargeld. Anschließend flüchtete das Duo auf dem Fahrradweg in Richtung Wiedenest.

Personenbeschreibung: 1. Täter: männlich, 20-25 Jahre alt, kräftig und muskulös, etwa 190-195 cm groß, langer Vollbart, trug einen schwarzen Jogginganzug "Adidas" und eine Baseballkappe "Nike" 2. Täter: männlich, etwa 18 Jahre, brauner Teint, kurze Haare, schwarze Jogginghose, schwarze Bomberjacke, weiße Turnschuhe "Nike", auf der rechten Kopfseite im Bereich der Stirn, südländisches Aussehen

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis