Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

15.03.2019 – 13:31

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Seniorin wimmelte Polizei ab

53909 Zülpich-Enzen (ots)

Am Telefon war die Polizei. Aber die Falsche! Eine 83 Jahre alte Seniorin aus dem Zülpicher Stadtgebiet ließ sich davon nicht beirren. Die männliche Person am Apparat rief die betuchte Dame am Donnerstagmittag mehrfach an. Immer gab der Mann an, dass er von der Polizei sei. In Wirklichkeit wollte er sich nach ihrem Schmuck und Geld erkundigen, um sie dann zu bestehlen.

Die Seniorin machte alles richtig. Sie äußerste sich nicht und legte auf. Dann rief sie die Polizei an. Und zwar dieses Mal die Richtige.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen