Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

25.06.2020 – 13:22

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Schleswig: Baumaschinen von Baustelle gestohlen

Schleswig (ots)

In der Zeit von Freitag (19.06.20), 14:00 Uhr - Montagmorgen (22.06.20), 07:00 Uhr wurden diverse Baumaschinen von einer Baustelle im Herrenstall in Schleswig entwendet. Darunter zwei schwere Rüttelmaschinen.

Die unbekannten Täter öffneten den Bauzaun und begaben sich auf das unterhalb der B 76 gelegene Baustellengelände. Die Baumaschinen standen hinter einem Container und waren mit einer Kette gesichert. Diese wurde offenbar durchtrennt und die Maschinen gestohlen. Dabei handelt es sich um

   - zwei Rüttelmaschinen (120 und 200 Kg schwer)
   - ein Fugenschneider,
   - ein Grabenstampfer,
   - und ein Stromaggregat. 

Zum Transport müssen ein oder mehrere geeignete Fahrzeuge verwendet worden sein. Wer hat am vergangenen Wochenende verdächtige Beobachtungen auf oder in der Nähe der Baustelle gemacht? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Schleswig (Tel.: 04621/84 0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg