Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-EN: Wetter - Zwei Einsätze innerhalb einer halben Stunde am Samstag

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde durch einen aufmerksamen Anwohner am Samstag, ...

FW-MG: Jugendliche durch Bienenschwarm in Gebäude festgesetzt

Mönchengladbach-Wickrathberg, 15.06.2019, 14:33 Uhr, Broicherhofweg (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es zu ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

21.03.2019 – 13:49

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Husum - Folgemeldung zu dem im Husumer Hafen geborgenen Toten: Mann ist identifiziert, vielen Dank für die Mithilfe

Husum (ots)

Der am Dienstagabend (19.03.19) im Husumer Außenhafen aufgefundene tote Mann konnte nun identifiziert werden. Es handelt sich um einen 41-jährigen Husumer, der in der Nähe des Hafens wohnte. Die Kriminalpolizei in Husum hat bereits am Dienstagabend die Todesursachenermittlung übernommen. Vielen Dank für die Mithilfe.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung