PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

30.06.2021 – 12:22

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Audi flüchtet nach Geldautomatensprengung

POL-RBK: Rösrath - Audi flüchtet nach Geldautomatensprengung
  • Bild-Infos
  • Download

Rösrath (ots)

In der letzten Nacht um kurz vor 03:00 Uhr haben sich zwei Unbekannte an einem Geldautomaten einer Bankfiliale in der Hauptstraße zu schaffen gemacht.

Ein Anwohner hatte kurz zuvor zufällig einen verdächtigen Audi gesehen, der mit laufendem Motor vor der SB-Filiale der Deutschen Bank stand. Wenig später begaben sich zwei maskierte Männer in die Filiale und es gab einen lauten Knall. Die Täter flüchteten anschließend mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Sülztalplatz.

Die alarmierten Polizisten fanden einen vernebelten Geldautomatenraum vor. Der Geldautomat wies starke Beschädigungen auf, jedoch gelangten die Täter augenscheinlich nicht an Geld.

Noch in der gleichen Nacht hat die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen aufgenommen und den Erkennungsdienst angefordert, um Spuren zu sichern.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 02202 205-0 an die Polizei. (ct)

Anlage: 1 Foto

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHK Tholl
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Rösrath
Weitere Storys aus Rösrath