Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

21.05.2019 – 14:06

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - junge Autofahrerin bremst zu spät

POL-RBK: Bergisch Gladbach - junge Autofahrerin bremst zu spät
  • Bild-Infos
  • Download

Bergisch Gladbach (ots)

Eine 76-jährige Overatherin ist am Montagnachmittag (20.05.) als Beifahrerin verletzt worden.

Die 76-Jährige war um kurz vor 15.00 Uhr mit ihrem Mann von Bensberg in Richtung Untereschbach unterwegs. In Höhe Mitteleschbach musste der Overather seinen Opel stark abbremsen, weil vor ihm ein Auto in eine Einfahrt abbiegen wollte.

Eine nachfolgende 21-jährige Nissan-Fahrerin aus Overather erkannte die Situation zu spät. Nach eigenen Angaben versuchte sie noch durch Bremsen den Unfall zu verhindern. Trotzdem krachte sie mit ihrem Nissan in den Opel. Die 76-Jährige erlitt nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie zur Versorgung in das Bensberger Krankenhaus. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von mehreren tausend Euro. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell