PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

02.03.2021 – 14:58

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (282) Brand in Wohnhaus in Heideck (Lkrs. Roth)

Hilpoltstein / Schwabach (ots)

Am frühen Dienstagmorgen (02.03.2021) brannte es in einem Wohnhaus in Heideck (Lkrs. Roth). Zwei Personen erlitten dabei leichte Verletzungen.

Gegen 05:15 Uhr teilte die Integrierte Leitstelle der Einsatzzentrale Mittelfranken einen Brand in einem Wohnhaus in der Raiffeisenstraße mit. Sofort wurden mehrere Einsatzkräfte von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr zum Einsatzort beordert.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Heideck und des Landkreises Roth begannen sofort mit der Brandbekämpfung und konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Die Bewohner hatten das Anwesen bereits verlassen. Zwei Männer (34, 38) erlitten leichte Verletzungen durch Rauchgas und wurden durch den Rettungsdienst ambulant behandelt.

Nach bisherigen Erkenntnissen brach das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache im Eingangsbereich des Hauses, in welchem derzeit Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt werden, aus.

Das Fachkommissariat der Kripo Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit bestehen keinerlei Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung. Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im mittleren fünfstelligen Bereich.

Wolfgang Prehl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken