Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

17.08.2018 – 12:00

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1223) Geldautomat angegangen - Polizei fahndet nach weißem Opel

Lauf (ots)

Wie mit Meldung 955 vom 29.06.2018 berichtet, gingen in der Nacht zum 29.06.2018 bislang Unbekannte einen Geldautomaten der Deutschen Bank an. Die Kriminalpolizei fahndet in diesem Zusammenhang nun nach einem weißen Opel.

Gegen 03:15 Uhr versuchten die bis dato unbekannten Täter gewaltsam an das Geld eines Automaten in der Filiale in der Briver Allee zu gelangen. Eine sofortige Fahndung der Polizei nach den flüchtigen Tätern führte nicht zu deren Festnahme.

Die Kriminalpolizei fahndet nun in diesem Zusammenhang nach einem weißen Opel Corsa. Der Pkw ist mit dem Teilkennzeichen DO für Dortmund zugelassen. Zeugen, die den weißen Opel beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 ist rund um die Uhr ein Hinweistelefon geschaltet.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken