Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Raus aus dem Gefängnis - rein in das Gefängnis

      Nürnberg (ots) - Einen Tag, nachdem ein 31-jähriger
Erlanger aus dem Gefängnis entlassen wurde, fuhr er mit dem Taxi
von Erlangen nach Nürnberg. Am Fahrtziel angekommen, konnte er
den Fahrpreis von 52 DM jedoch nicht bezahlen. Als der
Taxifahrer daraufhin die Polizei informierte, versuchte der
31-jährige Fahrgast zu flüchten. Von zwei Passanten wurde er
jedoch daran gehindert und bis zum Eintreffen der Polizei
festgehalten. Gegen den mit mehr als 3,1 Promille
alkoholisierten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen
Betrugs eingeleitet.

    Der Erlanger wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher ihn erneut in die Justizvollzugsanstalt einliefern ließ.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: