Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat gefasst

      Nürnberg (ots) - Obwohl ein 61-jähriger Nürnberger erst
wenige Tage aus der Haft entlassen war, brach er am 28.07.2000,
gegen 15.00 Uhr, erneut einen Pkw auf.

    Der Mann wurde beobachtet, wie er das Dreiecksfenster eines im Nürnberger Tafelfeldtunnel abgestellten VW-Kombis einschlug und aus dem Fahrzeuginneren verschiedene Kleidungsstücke im Wert von ca. 600 DM entwendete. Aufmerksamen Passanten gelang es jedoch, den Täter bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeistreife festzuhalten.

    Der 61-Jährige, welcher mit mehr als 1,2 Promille alkoholisiert war, richtete an dem Pkw einen Schaden von rund 500 DM an. Er wurde festgenommen und dem Ermittlungsrichter überstellt. Dieser ließ den 61-Jährigen sofort wieder in die Justizvollzugsanstalt einliefern. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Pkw-Aufbruchs eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: