Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Linienbus fuhr auf Lkw-Anhänger auf

      Nürnberg (ots) - Heute früh, kurz vor 08.00 Uhr, befuhr ein
50-jähriger VAG-Busfahrer mit einem Gelenkbus der Linie 90 die
Fürther Straße stadtauswärts. Kurz nach der Haltestelle
Eberhardshof fuhr der Busfahrer offensichtlich aus Unachtsamkeit
auf einen Lastenaufzug für Dachziegel auf, der von einem
Klein-Lkw gezogen wurde. Der 27-jährige Lkw-Fahrer aus Fürth war
gerade im Begriff, nach rechts in ein Firmengelände einzubiegen.
Er hatte deshalb die Geschwindigkeit reduziert.

    Bei dem Unfall erlitten die beiden Fahrer und eine 30-jährige Nürnbergerin leichte Verletzungen. Die Frau war bei dem Auffahrunfall im Bus gestürzt. Am Bus entstand ein Schaden in Höhe von ca. 25.000 DM, am Lastenaufzug in Höhe von ca. 10.000 DM.

    Auf Grund des Unfalls war die Fürther Straße in stadtauswärtiger Richtung für eine Stunde total gesperrt. Der Verkehr musste über die Jansenbrücke und die A 73 umgeleitet werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: