Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

31.07.2000 – 11:50

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Papiercontainer und Motorroller angezündet

      Nürnberg (ots)

Innerhalb von 10 Minuten kam es gestern im
Stadtgebiet von Nürnberg zu zwei Bränden an Altpapiercontainern.
Um 05.30 Uhr wurde der Brand eines Altpapiercontainers in der
Kühnertsgasse 22 in der Lorenzer Altstadt gemeldet. 15 Minuten
später brannte ein zweiter Altpapiercontainer am Laufertorgraben
69. Durch die große Hitzeeinwirkung und die aufsteigenden
Flammen entstand ein Schaden an dem nahe gelegenen Gebäude.
Insgesamt wird der Schaden bei beiden Bränden auf rund 16.000 DM
geschätzt.

    Heute früh, gegen 01.20 Uhr, bemerkten Anwohner in Nürnberg-Maxfeld den Brand eines Motorrollers, welcher mit einer Abdeckplane zugedeckt war. Durch das schnelle beherzte Eingreifen der Anwohner konnte das Feuer im Anfangsstadium umgehend gelöscht werden, so dass lediglich ein Sachschaden von ca. 500 DM entstand.

    Eingeleitete Fahndungen verliefen bislang ergebnislos. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel. 211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken