Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Erneut Graffitischmierer festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am 14.07.2000, gegen 23.00 Uhr,
informierte ein Passant die Polizei, da er im Bereich der
Nürnberger Burg drei Männer beobachtet hatte, die
Graffitischmierereien an der Burgmauer anbrachten. Die umgehend
eintreffende Polizeistreife konnte am Tatort zunächst nur einen
der drei Männer, einen 16 Jahre alten Schüler, auf frischer Tat
festnehmen.

    Bei der Durchsuchung fanden die Beamten in einem Rucksack Spraydosen verschiedenster Farben und eine selbst gefertigte Sturmhaube. Als sich die beiden Mittäter im Alter von 15 und 16 Jahren bei der Polizei nach dem Verbleib ihres Freundes erkundigten, wurden sie ebenfalls vorläufig festgenommen. Im Gepäck des 15-jährigen Schülers fand man Einweghandschuhe und Permanentmalstifte. Zwei der drei Jugendlichen waren mit jeweils mehr als 1,4 bzw. mehr als 0,3 Promille alkoholisiert.

    Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 3.000 DM. Die Polizei prüft derzeit, ob die jungen Männer noch für weitere Graffitischmierereien im Stadtgebiet verantwortlich sind. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: