Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

14.07.2000 – 16:35

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Tödlicher Verkehrsunfall

      Schwabach (ots)

Heute gegen 13.30 Uhr ereignete sich in
Heideck, Landkreis Roth, ein Verkehrsunfall bei dem ein
48-jähriger Rollerfahrer aus Allersberg tödliche Verletzungen
erlitt.
    Der Rollerfahrer befuhr die Hauptstraße in Heideck in
Richtung Hilpoltstein. In einer starken Rechtskurve geriet er
aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß
dort gegen das linke Vorderrad eine entgegenkommenden Lkw. Durch
den Aufprall stürzte der Rollerfahrer und wurde unter dem
Hinterrad des 23-Tonners eingeklemmt.
    Der Schwerverletzte wurde von einem Rettungshubschrauber in
das Klinikum Ingolstadt gebracht, wo er inzwischen verstorben
ist.
    Der 24-jährigen Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein
Sachschaden von ca. 2.000 DM. Zur Klärung der Unfallursache
wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung