Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Handtaschenraub

      Nürnberg (ots) - Als gestern, gegen 16.00 Uhr, eine
88-jährige Rentnerin mit einer Bekannten in der Ingolstädter
Straße in Nürnberg auf einer Parkbank saß, kam ein unbekannter
Mann auf sie zu. Er forderte Geld, woraufhin die rüstige
Rentnerin ihre Handtasche fest umklammerte. Trotzdem gelang es
dem Täter, ihr die Tasche mit Gewalt zu entreißen und in
Richtung Gerberstraße zu flüchten. In der Tasche befanden sich
persönliche Gegenstände und ca. 20 DM Bargeld. Eine sofort
eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos.

Der junge Mann kann wie folgt beschrieben werden:     Ca. 15 - 16 Jahre, etwa 175 cm groß, dunkle, pechschwarze Haare. Er war bekleidet mit einer grauen Hose und einem grauen Oberteil. Der Täter war dunkler Hautfarbe.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel. 211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: