Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

27.09.2019 – 12:22

Polizei Coesfeld

POL-COE: Senden, Schulze-Bremer-Straße
Brandermittlungen abgeschlossen

Coesfeld (ots)

Nachtragsmeldung zur Ursprungsmeldung: Auftrag Nr. 3797307

Zur Ermittlung der Brandursache wurde nach Rücksprache mit der zust. Staatsanwaltschaft ein Brandsachverständiger eingesetzt. Dieser konnte als Brandursache eine unsachgemäße Müllentsorgung feststellen.

Ursprungsmeldung:

Kellerbrand in Hochhauskomplex ‎22‎.‎09‎.‎2019‎ ‎11‎:‎24 Uhr Coesfeld Am So., 22.09.19, 01.07 Uhr, kam es in Senden an der Schulze-Bremer-Str. in dem Keller eines Hochhauses zu einem Brand. Da dieses Hochhaus mit weiteren Hochhäusern an der Schulze-Bremer-Str. verbunden ist, wurden sämtliche Bewohner evakuiert. Die FW aus Senden und Lüdinghausen sind zur Zeit immer noch mit Löscharbeiten beschäftigt. Das DRK hat in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Senden eine Betreuungsstation in der Steverhalle eingerichtet. Hier werden zur Zeit ca. 70 Personen betreut. Bislang gab es keinen Personenschaden. Lediglich 3 Bewohner mussten aufgrund von Kreislaufproblemen pp. medizinisch versorgt werden. Über die Brandursache gibt es aktuell noch keine Erkenntnisse.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell